BT B: Antonie-Alt-Gasse


Der Bauteil wird von zwei Freiräumen flankiert: dem Helmut-Zilk-Park im Osten und dem „gemeinsamen Wohnzimmer“ Die Wohnungen sind durch innere Offenheit geprägt. Die Zimmer sind um einen zentralen Kommunikationsraum angeordnet. Rundumlaufende Veranden erweitern jedes Zimmer um einen entsprechenden Freibereich. Verglaste Doppeltüren verbinden innen und außen miteinander.